Titelbild Social Media Monitoring
28
Feb

Social Media Monitoring – Wissen Sie, was Ihre Kunden über Sie sagen?

Um erfolgreich zu sein, muss jede Geschäftsstrategie eines Unternehmens auch Social Media berücksichtigen. Social Media wird somit immer wichtiger, gleichzeitig jedoch auch unübersichtlicher. Monatlich nutzen mehr als 2 Milliarden Menschen aktiv Facebook. Twitter hat im Durchschnitt 335 Millionen Nutzer. [1]

Heutzutage reicht es nicht mehr aus, als Unternehmen einfach nur in den Social Networks präsent zu sein. Es muss täglich gepostet, den Konversationen zugehört und darauf reagiert werden, denn dies hat große Auswirkungen auf das Image und kann das Erreichen von Unternehmenszielen unterstützen. [2]

Weltweit kommunizieren 43% der Kunden mit einer Marke direkt über Social Media, um eine schnelle Rückmeldung zu Problemen oder Fragen zu erhalten und erwarten innerhalb von einer Stunde eine Antwort.

Doch nicht alle Nutzer verlinken die offiziellen Account-Profile in ihren Beiträgen, sondern erwähnen die Marke einfach nur im Text. Dies macht 30% der User aus, die Sie nicht verpassen sollten. [3]

Unternehmen müssen also in der Lage sein, alle Gespräche über das eigene Unternehmen bzw. Produkt in den Social Networks zu beobachten. Doch womit kann man das erreichen? Social Media Monitoring ermöglicht genau das! [4]

WAS IST SOCIAL MEDIA MONITORING?

Das Social Media Monitoring ist ein Instrument zum Durchsuchen, Beobachten und Identifizieren von Social Media Kanälen, sowie zum Analysieren der relevanten Beiträge. [5]

Das Ziel des Social Media Monitorings ist es also, laufend relevante Suchtreffer zu definierten Keywords in den Social Networks zu finden, diese zu filtern und benutzerfreundlich aufzubereiten. [6]

Beobachtet werden dabei weit verbreitete Netzwerke, wie z.B. Twitter und Facebook, sowie auch Beiträge in Blogs oder Diskussionsforen.

Durch eine Analyse dieser Informationen erhalten Unternehmen einen Überblick über aktuelle Trends, Bewertungen und Meinungen in Bezug auf das eigene Unternehmen bzw. Produkt. [5]

Es bietet den Unternehmen einen Einblick in ihre Kunden oder auch Konkurrenten und gibt Auskunft darüber, wie ein Produkt bzw. eine Dienstleistung von der Community eingeschätzt wird, über welche Produkte häufig gepostet wird oder welche Eigenschaften die Kunden sich noch wünschen. Diese Informationen liefern auch Erkenntnisse, auf denen zukünftige Strategien aufgebaut werden können. [7]

WOFÜR IST SOCIAL MEDIA MONITORING WICHTIG?

Die Sozialen Medien sollten sorgfältig beobachtet werden, denn die dadurch gefundenen Informationen können für Firmen handlungsrelevant sein. Sie beeinflussen Ihren Ruf und spiegeln die Online Wahrnehmung wieder. Somit können Unternehmen wertvolles Feedback einholen und auf Gespräche reagieren, mit den Kunden interagieren, um dadurch die Kundenbindung zu stärken, Probleme zu erkennen und neue Chancen zu entdecken. [5]

Analysen helfen Unternehmen bspw. festzustellen, welche Zielgruppen angesprochen werden und welche noch fehlen. Auch für das Benchmarking ist Social Media Monitoring relevant, da dadurch ein Einblick gewonnen werden kann, wie das eigene Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet. [6]

 

Referenzen:

[1] Statista Inc., “Most famous social network sites 2018, by active users”, [Online]. Available: https://www.statista.com/statistics/272014/global-social-networks-ranked-by-number-of-users/. [Zugriff am 20.12.2018].

[2] Julia Leutloff, “Erfolgskontrolle im Social Media Monitoring – Was sind relevante KPIs?”, [Online]. Available: https://www.suchradar.de/magazin/65/erfolgskontrolle-im-social-media-monitoring-was-sind-relevante-kpis. [Zugriff am 19.12.2018].

[3] Talkwalker Inc., “Leitfaden | Was ist Social Media Monitoring & Warum ist es wichtig?”, [Online]. Available: https://www.talkwalker.com/de/blog/social-media-monitoring-leitfaden. [Zugriff am 19.12.2018].

[4] Expert System S.p.A., “What is Social Media Monitoring?”, [Online]. Available: https://www.expertsystem.com/social-media-monitoring-definition/. [Zugriff am 20.12.2018].

[5] Fuchs Media Solutions, “Social Media Monitoring Begriffserklärung und Definition“, [Online]. Available: https://www.seo-analyse.com/seo-lexikon/s/social-media-monitoring/. [Zugriff am 20.12.2018].

[6] Stefan Evertz, “Einführung ins Social Media Monitoring”, [Online]. Available:  https://upload-magazin.de/blog/17931-einfuehrung-social-media-monitoring/. [Zugriff am 20.12.2018].

[7] Anja Kisic, “Do you know who is mentioning you online?”, [Online]. Available:  http://www.webbdowse.com/the-importance-of-social-media-monitoring/#.XBC9SmhKiUl. [Zugriff am 19.12.2018].

Author: Sabine Meyer

Besuchen Sie das Digital Marketing Forum

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Markt der Digitalisierung von Marketingprozessen
  • Holen Sie sich neutrale und kritische Einblicke
  • Tauschen Sie sich mit Experten und Anwendern aus