Programm

Programm als PDF

Seminare 1
23.5.2018
Seminare 2
23.5.2018
Workshop
23.5.2018
Anwenderkonferenz
24.5.2018
9:00 Uhr

Welcome: Ankommen – Frühstücken – Austauschen

Orientierung in der Systemwelt

Marketing Systeme oder Marketing mit System?
Die Bausteine und Prozessschritte für ein ganzheitliches Digital-Customer-Management. Analytics - CRM - DXP-PIM - CMS - SEO - SEA - DBP. Wie spielt die digitale Welt zusammen?

Arno Hitzges
Prof. Dr. Arno Hitzges

Digitale Customer Experience Plattform

Wie schaffen Sie ein überzeugendes Kundenerlebnis?
360 Grad Sicht auf Ihren Kunden – Kundenscoring mit dem Experience Profil – Real-time Personalisierung durch die Verbindung von CRM und DXP – Möglichkeiten und Grenzen bestehender Lösung

Dorit Mayer
Dr. Dorith Mayer
Andreas Böhling
Andreas Böhling
11:00 Uhr

Kaffeepause

PIM im B2B Einsatz

Wie speichern Sie alle Produktinfos in einer Quelle?
Pflege von Produktdaten – Massendaten, Media Assets – Automatisierter Satz in Richtung – E-Commerce mit B2B-fokussiertem Shop

Eike-Matthias Ott
Eike-Matthias Ott
12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Running Digital – Digital Running

Bleiben Sie Ihren Kunden auf den Fersen.
Wie starte ich das Projekt Digitalisierung? Warum muss ich das Thema gerade jetzt angehen? Und was brauche ich dafür?

Tülin Özcigdem
Tülin Özcigdem

PIM Out of the Box – alles Standard!

Das Microsoft nahe PIM für KMUs
Dinge einfach zu machen, kann manchmal ganz schön schwierig sein. - Standardsoftware für Händler und Hersteller mit Fokus KMU - Nahtlose Integration in die Microsoft Standard Welt

Stefan Fisahn
15:00 Uhr

Kaffeepause

Offline und Online sinnvoll kombinieren

Die Herausforderung Offline und Online zu verbinden am Beispiel des Handels/Retails
Medienbruch und das Problem der Offline Welt - Verbindung von Online- und Offline-Welt dank neuer Technologien - Information als Schlüssel für erfolgreiche Interaktion

MoreThanDigital
Benjamin Talin
Benjamin Talin

Social Media Hacks

Welche Tricks führen zu Ihrem Social Media Erfolg?
Methoden für mehr Reichweite im Social Web – spannende Aktionen statt langweiliger Werbung – Kunden zum Interagieren bewegen – Stärker auffallen in den Newsfeeds – Kosten sparen, mehr erreichen

Felix Beilharz
Felix Beilharz
17:15 Uhr

Austauschen – Ausklingen

9:00 Uhr

Welcome: Ankommen – Frühstücken – Austauschen

Orientierung in der Systemwelt

Marketing Systeme oder Marketing mit System?
Die Bausteine und Prozessschritte für ein ganzheitliches Digital-Customer-Management. Analytics - CRM - DXP-PIM - CMS - SEO - SEA - DBP. Wie spielt die digitale Welt zusammen?

Arno Hitzges
Prof. Dr. Arno Hitzges

Produktdaten & Marketing im Zusammenspiel

Wie schaffen Sie das perfekte Zusammenspiel für Ihren Unternehmenserfolg?
Digitale Marketingstrategie erfolgreich umsetzen – Gewünschte Daten in allen Kanälen effektiv publizieren – Teamwork rund um digitalen Content produktiver gestalten und beschleunigen – Content Silos abbauen

Hoerl
Gerd Laski
Gerd Laski
Umut Kivrak
Umut Kivrak
Julian Richter
Julian Richter
Manuel Kienzler
Manuel Kienzler
11:00 Uhr

Kaffeepause

Komplexe Tabellen auf Knopfdruck

Wie schaffen Sie die effiziente Konfiguration von Tabellen innerhalb von PIM-Systemen?
Produktinformationen in Form von Tabellen übersichtlich strukturiert darstellen – Benutzerfreundliches Handling im PIM-System dank des Tabellenkonfigurators – Hohe Datensicherheit und großes Sparpotenzial für alle Kanäle

Sven Henckel
Sven Henckel
12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Das Geheimnis erfolgreichen SEO-Marketings

Wie werden Sie in 4 Wochen zur Nr.1 bei Google?
Wie gewinnt man den SEO Wettbewerb 2017? – Mit SEO die Exportquote erhöhen – Möglichkeiten und Grenzen von SEO für die B2B-Industrie

Veikko Wünsche
Veikko Wünsche

Produktmanagement in Zeiten extremer Usermacht

Wie entscheidet der User über Invention und Innovation mit?
User Endorsement und Markterfolg – Social Media Monitoring und Shop Monitoring im Product Life Cycle – Datengetriebene Maßnahmen im Produktmanagement

Vico Trömel
Marc Trömel
15:00 Uhr

Kaffeepause

Assets und Produktdaten bei Schleich spielend integriert

Abriss über die Firmengeschichte - Anforderungen an das Projekt - Herausforderungen

Hoerl
Jens Finkbeiner

Social Media Hacks

Welche Tricks führen zu Ihrem Social Media Erfolg?
Methoden für mehr Reichweite im Social Web – spannende Aktionen statt langweiliger Werbung – Kunden zum Interagieren bewegen – Stärker auffallen in den Newsfeeds – Kosten sparen, mehr erreichen

Felix Beilharz
Felix Beilharz
17:15 Uhr

Austauschen – Ausklingen

Content Lifecycle intelligent zu Ende gedacht

Zusammenspiel von Kreation, Verwaltung und der effizienten Publikation digitaler Assets – Turn your Content into Value - Optimierung des eigenen Content Lifecycles anhand von Praxisbeispielen – Austausch mit anderen Teilnehmern über Ihre Erfahrungen in diesem Bereich
Für den Workshop gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl

Gerd Laski
Gerd Laski
Umut Kivrak
Umut Kivrak
Julian Richter
Julian Richter
Manuel Kienzler
Manuel Kienzler
15:00 Uhr

Kaffeepause

8:15 Uhr

Welcome: Ankommen – Frühstücken – Austauschen

8:45 Uhr

Begrüßung und Einführung

Wie schießt man mit Daten Tore?

Wie schießt man mit Daten Tore?
Datengetriebenes Marketing beim VfB Stuttgart

Uwe Fischer
Uwe Fischer

Adobe Experience Cloud

Wie kreieren Sie ein hervorragendes Kundenerlebnis auf Basis Ihrer Daten?
Experience Management in allen Kanälen – Anforderungen an eine ganzheitliche Plattform – Erfolgsrezepte für die Praxis

Danny Nauth
Danny Nauth
10:30 Uhr

Kaffeepause

SEO- und Content-Management bei freundin

Wie sieht der Einsatz im Cross-Channel Management für Karstadt aus?
Mit harten Fakten das Produkt kontinuierlich verbessern und erfolgreich machen – Mit Content Inszenierungen Kompetenzen aufbauen

Andrea Reindl
Andrea Reindl

Crossmediale Marketing-Steuerung mit PIM

Wie sieht die Marketing-Steuerung rund um Globus aus?
PIM ­­– Ja oder Nein? Beweggründe für die Entscheidung zur PIM-Lösung – Gewusst wie! Erkenntnisse aus erfolgreicher Projektumsetzung – Ein PIM ist immer nur so gut wie seine Organisation es pflegt – Web2Print, Database Publishing und Onlineshop: Cross-Channel-Strategie bei Schmalz

Marco Ade
Marco Ade

Vom PIM zum WIM

Vom Produkt- zum Wein-Informationsmanagement
Ein PIM-System zur Verwaltung der Produktinformationen - Konzept für die Datenorganisation - Ein Erfahrungsbericht

Roy Strobel
Roy Strobel
12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Handel im Wandel

Zentrales Marketing Information Management als unabdingbare Basis für die Zukunft
Einrichtung und Administration einer zentralen Datenbasis – Zugriff auf qualitätsgesicherte Produktinformationen für alle Kanäle – Kosten- und Zeitersparnis durch automatisierte Abläufe

Jens Kügler
Jens Kügler

Der Katalog im Marketing-Mix

Wo hat der Katalog im Marketing-Mix seinen Platz?
Das Ende der klassischen Rolle des Kataloges – seine Transformation zum Tool eines Ecommerce Unternehmens – Möglichkeiten und Grenzen

Lars Gerber
14:30 Uhr

Kaffeepause

Elevator Pitch

Warum ist welches System das wichtigste? – Was ist der Kernfaktor für den Erfolg beim Digitalen Marketing? – Wie sollte das Budget verteilt sein?
mit anschließender Podiumsdiskussion
Dorit Mayer
Dr. Dorith Mayer
Gerd Laski
Gerd Laski
Veikko Wünsche
Veikko Wünsche
Eike-Matthias Ott
Eike-Matthias Ott
Sven Henckel
Sven Henckel
Danny Nauth
Danny Nauth
Andreas Böhling
Andreas Böhling
Julian Richter
Julian Richter
Arno Hitzges
Prof. Dr. Arno Hitzges

Asoziale Medien

Über das Für und Wider von Kommunikation 4.0
Warum macht der Kommunikations-Overkill so süchtig? Wohin führt er? Wie erhalte ich Effektivität und Sinnhaftigkeit vieler privater und auch geschäftlicher Abläufe und setze Social Media erfolgreich ein?
Dominik Kuhn
Dominik „Dodokay“ Kuhn
17:00 Uhr

Auf Wiedersehen und danke für Ihren Besuch

Besuchen Sie das Digital Marketing Forum

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Markt der Digitalisierung von Marketingprozessen
  • Holen Sie sich neutrale und kritische Einblicke
  • Tauschen Sie sich mit Experten und Anwendern aus